Aluminiumgehäuse für Motorsteuerung 2019-02-11T13:31:25+00:00

Project Description

Innovationen mit einzigartigen Eigenschaften
Die Marke HOERBIGER steht weltweit für Produkte und Serviceleistungen auf Basis hochwertiger technologischer Komponenten, die herausragende Alleinstellungsmerkmale mit hohem Kundenwert verbinden.
Alleinstellungsmerkmale, weil wir den Mut haben, technologische Herausforderungen kreativ anzugehen.
Dabei entwickeln wir immer wieder Innovationen mit einzigartigen Eigenschaften.
Wir schaffen Kundenwert, weil die Alleinstellungsmerkmale unserer Innovationen smarte Lösungen für komplexe Probleme bieten.

Dr. Peter Steinrück, Leiter Forschung und Entwicklung HOERBIGER Holding AG

 

Industriedesign für Investitionsgüter

Wir haben die Firma HOERBIGER Engine Solutions bei der Designentwicklung des Aluminiumgehäuses für den DriveCom unterstützt.

Das HOERBIGER DriveCOM System ist ein modular aufgebautes, skalierbares und integriertes Steuerungssystem für Verbrennungsmotoren. Es ermöglicht sowohl bei stationären Anwendungen als auch bei Offroad- und Marine-Anwendungen ein wirtschaftliches Nutzlastmanagement in Verbindung mit einem effizienten und zuverlässigen Betrieb.

Das DriveCom System überwacht alle kritischen Parameter des Motors. Dafür steht eine Bibliothek standardisierter Motorsteuerungs- und Überwachungsfunktionen zur Verfügung.

Die elektronischen DriveCom-Module können kundenspezifisch kombiniert werden: Der Systembaukasten berücksichtigt sowohl die Anforderungen der OEM-Hersteller als auch den Wunsch der Endkunden nach größtmöglicher Kompatibilität mit bestehenden Anwendungen. Die offene Software-Architektur des DriveCom Systems ermöglicht den Kunden, eigene Steuerungsanwendungen zu applizieren.

Die besondere Herausforderung bei der Designentwicklung war die Verbindung der optischen Anforderungen mit den technisch-kaufmännischen Anforderungen. Bei der Designentwicklungwar uns dabei unsere große Erfahrung im Bereich Gehäuseentwicklung aus Aluminium besonders hilfreich.

Leistung von WiGL Design: