Kindergerechtes Produktdesign – Spielzeug und Teilevielfalt 2017-07-25T10:39:36+00:00

Project Description

Die Anforderungen beim Produktdesign für Spielzeug sind sehr hoch. Man sieht es dem Produkt nicht unmittelbar an, jedoch in der Entwicklung bis zur Serienfertigung stecken oft etliche 10 tausend wenn nicht 100 tausend Euro.

Kindergerechtes Produktdesign

Der wichtigste Punkt bei kindergerechtem Produktdesign ist die Sicherheit. Die Sicherheit des Designs muss an oberster Stelle stehen. Hier sind vor allem auf diverse Richtlinien für die minimal Größe der Teile und bei Kunststoffspielzeug für die Unbedenklichkeit des Kunststoffes zu achten. Die minimale Größe ist wichtig, damit Kleinkinder keine Teile verschlucken können.

Darum ist auf jeder Verpackung auch das minimal Alter angegeben. Nur wenn ein Kind älter als das angegebene minimale Alter ist, sollte das Spielzeug auch gekauft werden.

Ähnlich verhält es sich beim Kunststoff. Kleinkinder „begreifen“ die Welt und nehmen die Teile auch in den Mund. Daher sind unbedenkliche Kunststoffe hier besonders wichtig.

Teilevielfalt und Produktdesign

Sehr wichtig ist jedoch auch die Teilevielfalt. Gerade bei Spielzeug soll der Spaßfaktor, der Spielfaktor hoch sein.

Darum ist eine hohe Teileanzahl oft auch ein wesentlicher Punkt für den Erfolg eines Produktes. Auf der anderen Seite bedeuten viele Teile auch hohe Kosten. Nicht nur die Einzelteile verursachen Kosten, man benötigt auch für jeden Teil ein eigenes Werkzeug. Eine eignen Spritzgussform. Auch hier ist natürlich der Produktdesigner gefordert.

Exzellentes Produktdesign sieht man am Beispiel dieser Fahrzeugserie. Wir haben umfangreiche unterschiedliche Fahrzeuge entworfen die einen hohen Spaßfaktor haben, jedoch auch darauf geachtet, dass gewisse Grundteile immer gleich bleiben.

Dadurch ist es uns gelungen, eine umfangreiche und sehr erfolgreiche Spielzeugserie zu entwickeln und gleichzeitig die Einzelkosten gering zu halten.
Dass dabei auch auf die Entformbarkeit geachtet wurde ist für uns selbstverständlich.

Wobei durch viele Schnappverbindungen auch noch die Montagekosten optimiert werden konnten. Designentwicklung wie sie sein soll, wie sie leider aber nicht für jeden Designer selbstverständlich ist.

Arbeiten von WiGL Design:

Produktdesign - Adventure Auto

Produktdesign – Adventure Auto

Formel 1 Laster, Produktdesign Spielzeug

Formel 1 Laster, Produktdesign Spielzeug

Motorrad - Spielzeugdesign

Motorrad – Spielzeugdesign

Erstentwurf Formel 1 Auto Spielzeug

Erstentwurf Formel 1 Auto Spielzeug

Spielzeugdesign Raftingauto

Spielzeugdesign Raftingauto

Produktdesign Containerauto - Spielzeug

Produktdesign Containerauto – Spielzeug